Knick’n’clean

Heute möchte ich euch nochmals Knick´n´Clean vorstellen. Die Firma ist noch recht frisch auf dem Markt. Gegründet wurde Sie 2006 aber die Idee und Entwicklung erstand bereits 2004.  

Es handelt sich dabei um einen kleinen Stab den man knicken muss um die zwei Flüssigkeiten
die sich im inneren befinden zu verbinden,

Knick’n’clean eliminiert Sporen, Bakterien, Schimmel, Pilze und sorgt dabei gleich für frischen Duft im Kühlschrank.

Ein Stäbchen hält einen Monat und garantiert bei erneuter Nutzung eines weiterenn Stäbchen 100% frische im Kühlschrank.
Die Stäbchen können bedenkenlos im Hausmüll entsorgt werden.

Wir nutzen diese kleinen Stäbchen nun bereits das zweite Jahr in Folge und sind sehr zufrieden damit. Man kann bedenkenlos eine Zwiebel im Kühlschrank haben ohne dass der Rest danach schmeckt bzw. das der ganze Kühlschrank danach riecht.
Das Stäbchen wird nach einem Monat  ausgetauscht. Eine 2 Monatspackung liegt bei 13€. Zugegeben, wirkt es auf den ersten Blick recht teuer aber man bekommt dadurch einen sauberen Kühlschrank und das ist doch die Hauptsache.

Knick´n´clean habe ich bereits auf meinem 1. Bloggertreffen kennen gelernt. Erst war ich skeptisch doch das Produkt hat mich sehr überzeugt.

Ihr wollt auch Knick’n’clean ausprobieren? Dann schaut doch mal direkt auf der Seite nach und sichert euch eines de Stäbchen